Fanbeauftragter „light“ und DSC Stammtisch

Da ich von mir ungern in der 3. Person schreibe, wird dieser Artikel ausnahmsweise teilweise in der Ich-Form geschrieben:


Hallo erst mal an alle Freunde, Fans, Interessierten und Sympathisanten unseres DSC Wanne Eickel,

durch den Weggang unseres Fanbeauftragten Michael Budau ist leider eine Lücke entstanden, die wir in absehbarer Zeit nicht füllen können. Wir haben in der gestrigen Vorstandssitzung nach einer Übergangslösung gesucht um unseren Fans weiterhin einen direkten Ansprechpartner anbieten zu können. Wir haben uns dabei für eine absolute „light Version“ des bisherigen Arbeitsfeldes unseres Fanbeauftragten entschieden.  Bei der Frage „Wer kann diese Aufgabe übernehmen?“ kamen wir ziemlich schnell auf den Stadionsprecher, da diese Position von vielen auch als Bindeglied zwischen Fans, Mannschaft und Vorstand angesehen wird, also auf mich, als Antwort.

Wie aber nun soll diese „light Version“ aussehen?

Sie können mir ab sofort Ihre Anregungen, Kritik, Wünsche, Vorschläge, Anliegen, gerne natürlich auch Lob an die Emailadresse dsc-stadionsprecher@gmx.de schicken. Ich werde Ihre Mails, soweit ich kann, beantworten bzw. an die zuständigen Personen innerhalb unseres Vereins weiterleiten und Ihre Anliegen in die Vorstandsitzungen tragen.

Des Weiteren bieten wir zukünftig zusätzlich, auf Wunsch und Nachfrage einiger Fans, einen regelmäßigen Stammtisch im Gerhard Kampmann Sportlertreff auf dem Gelände unserer Mondpalastarena an. Angedacht ist, diesen Stammtisch alle 2 Monate, an jedem 1. Freitag des betreffenden Monats, immer in Anwesenheit von mindestens einem Vorstandsmitglied, um 19.30 stattfinden zu lassen.

Die nächsten Termine wären somit der 5. August, 7. Oktober und 2. Dezember 2011.

Ich hoffe, dass diese „light Version“, die einen Fanbeauftragten natürlich nicht ersetzt, zumindest als Übergang, angenommen wird und wir zu einem konstruktiven Dialog und Miteinander finden. Egal ob als Stadionsprecher, 3. Vorsitzender oder in welcher Position auch immer, wünsche ich mir eine gute Atmosphäre, positive Stimmung sowie eine Nähe und Einigkeit zu/mit unseren Fans und Zuschauern. Schließlich verbindet uns eine Liebe – unser DSC!!!

Sie können mich natürlich auch, wie bisher, bei unseren Heimspielen vor und nach der Begegnung sowie in der Halbzeitpause in der Sprecherkabine mit Ihren Anliegen aufsuchen.

Zu guter Letzt noch eine Stellenausschreibung: Wir suchen ab sofort einen engagierten ehrenamtlichen Helfer, der bei uns die Position des Fanbeauftragten ausfüllen möchte. Bewerbungen bitte an meine, in diesem Artikel genannte, Emailadresse.


Mit sportlichem Gruß


Manfred Jahnke