DSC II: siegt auch im Test gegen Yeni Genclikspor II

Nachdem die Mannschaft von Westfalia Herne II kurzfristig das für Sonntag vereinbarte Testspiel aufgrund Personalmangels absagen musste, wurde mit der zweiten Mannschaft von Yeni Genclikspor ein interessanter Testspielgegner für unsere Zweite gefunden.

Rund um die beim DSC allseits bekannten Cimsit-Brüdern haben die Castroper eine schlagkräftige Truppe zusammengestellt, die in der kommenden Saison den Aufstieg in die Kreisliga B schaffen wollen. 

Im Spiel übernahmen die Wanner von Anfang an das Kommando und einige im Training einstudierte Spielzüge wurden gut umgesetzt, so dass sich die Saitner-Truppe zahlreiche Chancen erspielte. Christopher Ebert sorgte mit einem Doppelpack für eine schnelle und verdiente  2:0 - Führung. In der Defensive standen die Wanner Kicker gut und ermöglichten den Castropern nur wenige Chancen. Kurz vor der Halbzeit verkürzten sie dennoch auf 1:2 und kamen besser ins Spiel. 

Zur Halbzeit wurde durchgewechselt und der DSC II übernahm direkt wieder das Kommando und knüpfte an die gute Vorstellung der ersten Halbzeit an. Johann Ehrlich und Stephan Stelter erhöhten nach einigen vergebenen Chancen auf 4:1. Eine schöne Kombination über Tobias Wallhöfer und Kevin Schröer schloss Firat Celik zum 5:1 Endergebnis ab.  Auch in der zweiten Halbzeit stand die DSC-Defensive sicher und ließ in einem fairen Spiel kaum Torchancen zu.

Bereits am kommenden Dienstag (31.07., 19.00 Uhr) steht mit dem Spiel beim SV Holsterhausen der nächste Härtetest an.

DSC – Wir stehen für Wanne-Eickel