DSC II geht erstmals leer aus


Sportfreunde Wanne - DSC Wanne-Eickel II 1:0 (1:0)

„Das war schon sehr ansehnlich“, freute sich Sportfreunde Trainer Serhat Hakan über die gezeigte Leistung seiner Elf. „Von Anfang an ganz souverän.“ Damian Lorenz war es schließlich, der den SF-Auftritt mit seinem Goldenen Tor in der 36. Minute entschied, als er die Kugel überlegt in die Ecke schob.

Das Siegtor entschied nicht nur das Nachbarschaftsduell, sondern bedeutete für den DSC II gleichzeitig die erste Saisonniederlage. „Ausgerechnet heute“, stöhnte da Ex-Sportfreund Sebastian Saitner über die erste Pleite. Aber der DSC-Coach gestand ein: „Im Endeffekt war es ein verdienter Sieg. Wir haben heute keinen Zugriff auf die Partie gefunden.“ Man merke zudem, dass man zunehmend ernst genommen wird.


Tore: 1:0 (36.)

Quelle: derwesten.de 

Zusammen für den DSC – Gemeinsam für Wanne-Eickel!