DSC II: Sonntag gegen SV Röhlinghausen

Am kommenden Sonntag steht dem DSC II  um 12.45 Uhr der SV Röhlinghausen gegenüber!


Das Team von Gäste-Trainer Rafael Nikolaus kommt nach dem letzten hart umkämpften 2:0 Sieg beim Tabellenletzten mit großen Ambitionen zur Reichsstraße und will natürlich an diese Leistung anknüpfen.

Unser Trainer Sebastian Saitner fordert von seinem Team eine Leistungssteigerung.
Die Röhlinghauser stehen mit nur einem Punkt mehr in der Tabelle vor unserer Zweiten, daher will man die 3 Punkte an der Reichsstraße halten, um den Abstand zur Tabellenspitze nicht noch größer werden zu lassen.

Obwohl sich das Lazarett scheinbar lichtete, kann DSC-Coach Saitner am kommenden Sonntag wohl wieder nicht auf den kompletten Kader zu greifen.
Torwart Torsten Fäller und Kilian Weigand klagen immernoch über muskuläre Probleme, Stephan Stelter ist erkrankt, Florian-Felix Kühmel (Hand gebrochen) und Marco Eikmeier (Kreuzband-Riss) werden erst im nächsten Jahr wieder auflaufen können.
Auf diesem Weg wünschen wir allen eine gute und schnelle Genesung!

Allerdings ist dem Team bewusst, welche schwere Aufgabe am Sonntag vor ihnen liegt, daher wird jeder für den anderen kämpfen, um einen Sieg ein zu fahren!

Wir freuen uns, wenn die Fans das Team der Zweiten als zwölften Mann unterstützen,
und so zu dem wichtigen Heimsieg verhelfen werden!

DSC - Wir stehen für Wanne Eickel
TF