DSCII: Sonntag kommt die Westfalia Herne zum Derby


Am kommenden Sonntag heisst es an der Reichsstraße "Derby-Zeit"
DSC Wanne-Eickel gegen Westfalia Herne 

Anstoss ist um 15Uhr auf dem Kunstrasen.

Dieses Traditionsduell verspricht Brisanz!
Zwar treten nur die Zweitvertretungen auf einander, aber diese Spiel ist sicherlich auch Prestige-trächtig!
Das Wanner-Team von Axel Pohlke hat zwar meist gute Leistungen gezeigt und lag auch oft in Führung, lies aber am Ende immer wieder die Punkte beim Gegner. Daher befindet man sich derzeit mit nur 6 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Der Gegner, Westfalia Herne II, steht mit nur einem Punkt mehr auf dem Konto nicht viel besser da.
Es wird also spannend und heiss her gehen am Sonntag!

Trainer Axel Pohlke konnte die letzte erneut unnötige Niederlage nur schwer verdauen.
"jetzt wird von Spiel zu Spiel geschaut, denn jede Partie wird nun wie ein Endspiel betrachtet. Wenn wir Sonntag gegen Herne gewinnen, haben wir eine gute Basis, um auch die nächsten Spiele erfolgreich zu absolvieren. Und mit zwei bis drei Siegen hintereinander können wir uns erstmal aus der unmittelbaren Gefahrenzone bringen. Bis zur Rückrunde sind es jetzt noch sechs Spiele, wenn wir vier davon gewinnen, sind wir wieder gut dabei. Das muss jetzt auch das Ziel sein!"
Man kann davon ausgehen, dass Axel Pohlke nun eine Reaktion von seinem Team erwartet, damit man endlich die Abstiegszone verlässt..

Die Fans und Zuschauer dürfen sich also auf ein interessantes Spiel freuen,
daher hofft die Zweite auf rege und lautstarke Unterstützung der Fans.


Zusammen für den DSC - Gemeinsam für Wanne-Eickel