U19 schlägt Buer-Hassel

DSC Wanne-Eickel (U19) - SC Buer-Hassel 3:1

Durch den Rückzug der A Jugend des SW Eppendorf aus der laufenden Meisterschaft in der Bezirksliga und den damit verbundenen Abzug von 6 Punkten vom DSC Konto wurde der Druck in Vorfeld der Partien erhöht.

Doch mit dem Sieg im Sechs-Punkte-Spiel gegen den direkten Verfolger verschafften sich die Schwarz-Gelben Luft im Kampf gegen den Abstieg. Die Gastgeber bestätigten ihren klaren Auswärtstrend der letzten Wochen und gingen nach 90 Minuten als verdienter Sieger vom Platz. Allerdings sahen die Zuschauer an der Reichsstraße vor der Pause viel Kampf und Krampf.

Trotzdem gingen unser Jungs in der 44. Minute durch Christian Bäuml mit 1: 0 in Führung. Obwohl der Trainer Michael Kurzhals seine Elf in der Halbzeitpause einschwor- auch sofort mit Beginn der 2. Halbzeit wach zu sein, erzielte der Gast direkt nach der Pause das 1:1. Doch auch das spielerische Niveau besserte sich nach Wiederbeginn, da der DSC nach dem 1:1 deutlich zulegte und den Gegner nun klar beherrschte. Jetzt eröffnetet sich viele Möglichkeiten in Führung zu gehen. Heiko Wirtz in der 57. Minute und auch Rene Goldhagen (70.) schafften es, die klare Feldüberlegenheit jetzt auch in Tore umzumünzen.

Jetzt gilt es den deutlichen Aufwärtstrend im Nachholspiel am 10.03.2011 beim FSV Witten fortzusetzen.

DSC: Oleyniczak; Casak (84. Jaspers), Tlatlik, Kusch, Beimborn, Bäuml (79. Kühn), Kaulitzky, Wirtz (81. Deymann), Köhler (72. Carkci), Goldhagen, Bazylin.

Tore: 1:0 (44.) Bäuml, 1:1 (46.), 2:1 (57.) Wirtz, 3:1 (70.) Goldhagen.

DSC - Wir stehen für Wanne Eickel
MK