Kreispokalendspiele: B-Junioren gewinnen im Elfmeterschießen gegen Westfalia Herne


Über 150 Zuschauer verfolgten am heutigen Samstag die Kreispokalendspiele der Junioren, die seit langen wieder auf der Kunstrasenanlage an der Reichsstraße stattfanden.
Bei den A- und C-Junioren gab es keine größeren Überraschungen, denn die Favoriten konnten ihrer Rolle gerecht werden.
Bei den B-Junioren hingegen konnte der klassentiefere Nachwuchs des DSC Wanne-Eickel den Westfalenligisten SC Westfalia 04 Herne bezwingen.

Trotz des eher schlechten Wetters hatten einige Zuschauer den Weg zu den Kreispokalendspielen angetreten und verliehen den Endspielpartien einen würdigen Rahmen.
Im Finale der C-Junioren konnte der Landesligist SC Westfalia 04 Herne den Bezirksliga-Neunten SpVg BG Schwerin erwartungsgemäß mit 2:0 bezwingen und somit den Titel erneut verteidigen.
Auch im anschließenden Finale der B-Junioren war der Westfalenligist SC Westfalia 04 Herne der große Favorit, aber eben nur auf dem Papier.
Die über weite Strecken spielerisch enttäuschenden U17-Junioren des Nachbarn aus Herne befanden sich durch ein Eigentor in der 14.Minute im Rückstand und musste somit einer Führung hinterherlaufen.
Zwar kam man durch den Ausgleichstreffer in der 30.Minute zumindestens ergebnistechnisch wieder ran, jedoch war der DSC Wanne-Eickel weiterhin Spiel bestimmend und hatte immer wieder die besseren Aktionen,
welche aber nicht zum mehr als verdienten Führungstreffer führten.
Somit ging es mit einem Unentschieden in die Verlängerung.
Da auch die 20 minütige Verlängerung torlos blieb, musste eine Entscheidung im Elfmeterschießen herbeigeführt werden.
Hier bewies der schwarz-gelbe Nachwuchs die besseren Nerven und belohnte sich für eine tolle Leistung mit dem Titel.

DSC Wanne-Eickel:
Acun, Yesil, Linnemann, Dilek, Imamovic (ab 41. Türkoglu), Nolte, Isik (ab 32.Karademir), Ertürk (ab 27. Yildiz), Koca (ab 54. Güven), Deliaci, Tarhan

Tore: 0:1 (14.Minute, Eigentor), 1:1 (30.Minute) / Endstand: 5:6

Das Finale der A-Junioren zwischen dem BV Herne-Süd und SC Westfalia 04 Herne war weitaus weniger spannend.
Hier wies der SC Westfalia 04 Herne den Kreisligisten BV Herne-Süd mit 0:7 in die Schranken und verteidigte ebenfalls den Titel.

Die Nachwuchsabteilung des DSC Wanne-Eickel gratuliert allen Kreispokalsiegern und bedankt sich bei allen ehrenamtlichen Helfern für einen reibungslosen Ablauf und die Organisation des Kreispokalendspieltages.

Zusammen für den DSC - Gemeinsam für Wanne-Eickel