Nachwuchs: U13-Junioren bauen beeindruckende Serie weiter aus

Seit nunmehr als zehn Pflichtspielen ist die Mannschaft um das Trainerteam Michael Groß und Thomas Preßhoff ungeschlagen.
Mit dem heutigen 2:4 Erfolg gegen den bis dato Tabellenzweiten TSC Eintracht Dortmund konnte sich das Team, welches den Kreis Herne in der U13-Nachwuchsrunde vertritt, wieder den zweiten Tabellenplatz sichern.

Bei eisigen Temperaturen gastierten die Nachwuchskicker des DSC Wanne-Eickel auf der neuen Kunstrasenanlage an der Victor-Toyka Straße in Dortmund.
Geplagt von einigen Personalsorgen, welche dem DSC schon seit ein paar Wochen zu schaffen machen, war ein enges Spiel zu erwarten.
Doch die U13-Junioren zeigten von der ersten Minute an, dass sie heute mit drei Punkten aus Dortmund wieder heimkehren sollten.
In der ersten Halbzeit haben die U13-Junioren dem TSC Eintracht Dortmund kaum Luft zum Atmen gelassen und konnte durch eine sehr disziplinierte Leistung durch die Tore von Talha Aydin (9. Min) und Fabian Schatz (17. Min) mit 0:2 in Führung gehen.

In der zweiten Halbzeit erwarteten die Schwarz-Gelben einen Gegner der nun unbedingt wieder ins Spiel kommen wollte.
So kam der 1:2 Anschlusstreffer (48. Min) nicht ganz unverdient für den Gastgeber.
Doch als Fabian Schatz dann für den DSC Wanne-Eickel auf 1:3 (52. Min) erhöhte, schien das Spiel schon gelaufen.
Doch die Gastgeber gaben sich nicht auf und machten noch einmal mächtig Druck.
So verkürzte TSC Eintracht Dortmund auf 2:3 (54. Min).
Mit dem sehr schön herausgespieltem 2:4 durch Talha Aydin (59. Min) konnte die U13 des DSC Wanne-Eickel die Führung über die Zeit bringen und die hochverdienten 3 Punkte auf Ihrem Konto verbuchen.

DSC Wanne-Eickel:

Ebrecht – Zimmermann, Klapschus, Steiner – Preßhoff, Schatz, B.Tatar – Aydin, Katirci (ab 45. Min Schmidt)

Mit einem Torverhältnis von 33:12 und 22 Punkten aus zehn Spielen ist das Team, welches in der höchsten Spielklasse der D-Junioren spielt, weiterhin ungeschlagen und belegt hochverdient Tabellenrang 2.

Das Trainerteam freut sich besonders über die Entwicklung und Fortschritte die das Team in den letzten Spielen gemacht hat.

Am kommenden Samstag, den 15. Dezember 2012 steht das letzte Spiel der Hinrunde an.
Um 13:30 Uhr gastiert der SC Weitmar 45 auf der Kunstrasenanlage an der Reichstraße.

Zusammen für den DSC – Gemeinsam für Wanne-Eickel!