U17: gewinnt gegen gute Schweriner

Am Samstag fuhr die U17 drei weitere Punkte ein und bleibt auf Meisterschaftskurs.


Nachdem das Team in der letzten Woche den Abstand auf Westfalia Herne erhöhen konnte spielte man diese Woche gegen eine sehr defensiv eingestellte Schweriner Mannschaft. Das Team erarbeitete sich in der ersten Hälfte die eine oder andere gute Möglichkeit, kam aber nicht zum Torerfolg. So musste man glücklich sein dass die Schweriner einen gefährlichen Konter nicht verwertet haben.

Das Team ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen. So spielte man in Durchgang zwei weiter auf ein Tor und erzielte schließlich in der 56 Minute das 1:0 durch Innenverteidiger Marius Nolte. Nun drehte das Wanner-Team den Spiess um, machte hinten die Räume zu, und setzte gezielte Konter. In der 77. Minute erzielte Visar Osmani nach einer klassen Kombination mit Tim Schifferdecker das entscheidende 2:0 für den DSC.

In der kommenden Woche spielt das Team von Trainer Yasin Özcelik an der Reichsstraße. gegen die U17 von Yeni Genclik und will weiter auf Kurs bleiben.

DSC – wir stehen für Wanne-Eickel.