2:1 gegen SV Zweckel

Bei gefrierschrankähnlichen Temperaturen konnte sich unser Team 2:1 gegen den SV Zweckel durchsetzen. Alle Tore fielen bereits in der ersten Halbzeit. Nach dem 1:0 durch Safet Dzinic erzielte Sven Jubt den schönsten Treffer des Tages. Eine herrliche Flanke von Tayfun Cakiroglu verwandelte er in artistischer Manier direkt zum 2:0. Fünf Minuten vor dem Pausentee verkürzten die Gäste zum 2:1 Endstand.

In der zweiten Halbzeit mussten beide Teams dem Durchwechseln und den Minusgraden Tribut zollen. Die Partie verflachte merklich und es ergaben sich wenige Torraumszenen. Unser Coach war mit dem Testspiel durchaus zufrieden: „Der SV Zweckel, ein Landesligist mit Aufstiegsambitionen, war ein erwartet guter Gegner und in dieser Partie mit uns auf Augenhöhe. Nach zwei Testspielen innerhalb von 24 Stunden, zudem bei diesen Extremtemperaturen und nach einer harten Trainingswoche, war das, was die Spieler abgeliefert haben, richtig gut. Ich bin zuversichtlich, dass wir zum Rückrundenauftakt auf den Punkt fit und optimal eingestellt sind.“
DSC – Wir stehen für Wanne Eickel