0:1 beim VfB Hüls

Gegen den VfB Hüls kam es durch ein Tor von Daniel Piorunek in der 60. Minute zur ersten Niederlage unseres neuen Trainergespanns. Trotzdem war unser Chefcoach Jürgen Wielert nach der Partie alles andere als enttäuscht:

„Der VfB Hüls war mit Abstand der stärkste Gegner unserer bisherigen Vorbereitungsspiele. Wir haben in einer insgesamt starken Partie sehr gut mitgehalten und hatten kurz vor Schluss, durch zwei vergebene Torchancen von Marvin Schulz und Sven Jubt, durchaus noch die Chance auszugleichen. Für uns war es ein gelungener Test. Was wir sehen wollten, haben wir gesehen. Zusätzlich möchte ich beiden Mannschaften ein großes Kompliment aussprechen, dass sie bei diesen extremen Kälteverhältnissen so ein gutes Testspiel abgeliefert haben.“
Heute empfängt unser Team den Landesligisten SV Zweckel um 19.00 zu einem Testspiel auf dem Kunstrasenplatz der Reichsstraße. Der Eintritt ist frei.
DSC – Wir stehen für Wanne Eickel