Die Luft ist raus – Enttäuschendes 1:3 gegen die TSG Sprockhövel

DSC_vs_TSG

Das hatten sich alle im Vorfeld ganz anders vorgestellt: Statt des erhofften Sieges verlängert sich die punktlose Serie unserer Mannschaft, nach der verdienten 1:3 Niederlage gegen die TSG Sprockhövel, auf mittlerweile 3 Spiele.

Die Partie, vor 99 zahlenden Zuschauern, bot eine Art verfrühten Sommerfußball. Obwohl die Leistung der TSG Sprockhövel eher solider Durchschnitt war, konnte unsere Mannschaft den Sieg des Gastes heute nie gefährden.


Die erste Halbzeit endete 0:0 und es gab auf beiden Seiten durchaus Torchancen, wobei sich die TSG Sprockhövel eine leichte Chancenmehrheit erspielte. In der zweiten Halbzeit verschob sich das Kräfteverhältnis immer deutlicher zu Gunsten des Gastes. Folgerichtig ging die Mannschaft von Lothar Huber in der 70. Minute durch Dawid Ginczek mit 1:0 in Führung. In der 76. Minute erhöhte, der 10 Minuten zuvor eingewechselte, Maximilian Claus per Abstauber auf 2:0. Marcel Johns konnte einen Freistoß aus ca. 22 Metern nur nach vorne abklatschen und Maximilian Claus hatte keine Probleme den Abpraller einzuschieben. In der 79. Minute nutzte Tim Petzke eine Uneinigkeit in der Gästeabwehr zum 1:2 Anschlusstreffer. Fast im Gegenzug, in der 81. Minute, vollendete erneut Dawid Ginczek, dieses mal per Kopf, zum 1:3 Endstand. Bis auf einen Freistoß von Dennis Gidaszewski, der aus gut 25 Metern knapp am Gästebuch vorbeiging, war von unserer Mannschaft kein Aufbäumen mehr zu erkennen. Dementsprechend enttäuscht waren unsere Zuschauer nach dem Schlusspfiff, da sie nicht den Eindruck hatten, dass unsere Elf am heutigen Tag wirklich bereit war alles zu geben.
Besonders Ärgernis am Rande: Wir hätten heute in der Tabelle wieder aufholen können, da die drei erstplatzierten Mannschaften heute allesamt ausnahmslos verloren haben.

Zum Schluss noch etwas positives: Unser „harter Kern“ hat sich heute vor Spielbeginn, wie angekündigt, bei jedem Zuschauer persönlich entschuldigt und es kam zu einer Begegnung, bei der  alle DSC Fans und Zuschauer für eine gute Stimmung sorgten.

Bildergalerie mit freundlicher Unterstützung von Reviersport online:

DSC – Wir stehen für Wanne Eickel
MJ