Am Freitag geht es zum LGR-Cup

Am kommenden Wochenende feiert der TSV Marl-Hüls seinen 100. Geburtstag auf sportliche Art und Weise - mit einem Turnier mit zwölf namhaften Teilnehmern.

Am Freitag, 20. Juli startet der LGR-Cup direkt mit zwei Knallern: Auf dem Kunstrasenplatz stehen sich um 18 Uhr der VfB Hüls und die Spvgg. Erkenschwick gegenüber, auf dem Naturrasen spielen gleichzeitig der DSC Wanne-Eickel und der SV Sodingen. Weitere zehn Partien folgen im Laufe des Abends. In der Vorrunde wird jeweils gleichzeitig auf Kunst- und Naturrasen gespielt.

Am Samstag geht es mit den Duellen zwischen Erkenschwick und dem SC Hassel sowie Sodingen gegen den Gastgeber Marl-Hüls weiter (Anstoß um 13.30 Uhr). Die Spielzeit in den Vorrunden spielen beträgt 1 x 25 Minuten, die besten Vier beider Gruppen ziehen in die Endrunde ein, die am Sonntag ausgetragen wird. Das erste Viertelfinale beginnt dann um 13 Uhr, das Jubiläumsturnier endet mit dem Endspiel (Spielzeit 30 Minuten) um 17 Uhr. 

Die Vorrundengruppen:

Gruppe A:
VfB Bottrop
TuS 05 Sinsen
SC Hassel
SV Vogelheim
VfB Hüls
Spvgg. Erkenschwick
Gruppe B:
SV Schermbeck
Westfalia Herne
TSV Marl-Hüls
FC Marl
DSC Wanne-Eickel
SV Sodingen


Die Vorrunde:
Freitag 20. Juli:
18.00 Uhr: DSC Wanne-Eickel - SV Sodingen
20.00 Uhr: TSV Marl-Hüls - DSC Wanne-Eickel

Samstag, 21. Juli:
14.30 Uhr: DSC Wanne-Eickel - Westfalia Herne
16.00 Uhr: SV Schermbeck - DSC Wanne-Eickel
17.30 Uhr: DSC Wanne-Eickel - FC Marl 


Viertelfinale:
Sonntag, 22. Juli:

13:00 Uhr: 1. Gruppe A - 4. Gruppe B
13:30 Uhr: 1. Gruppe B - 4. Gruppe A
14:00 Uhr: 2. Gruppe A - 3. Gruppe B
14:30 Uhr: 2. Gruppe B - 3. Gruppe A
Halbfinale:
15.30 Uhr: Sieger VF 1 - Sieger VF 3
16.00 Uhr: Sieger VF 2 - Sieger VF 4
Finale:
17.00 Uhr: Sieger HF 1 - Sieger HF 2


Quelle: reviersport.de