In Sprockhövel weiter punkten

Am Mittwoch, den 7.9., tritt unser Team um 19.30 zum Nachholspiel bei der TSG Sprockhövel an. Die Gastgeber, die zum Saisonauftakt als einer der großen Favoriten für die Qualifikation zur neuen Oberliga Westfalen gehandelt wurden, liegen auf Grund eines formalen Fehlers und dem dadurch bedingten Abzug alle bisher erspielten Punkte, für Neuzugang Berkant Canbulut wurde keine Spielberechtigung erteilt, da dem Verband keine Aufenthaltsgenehmigung vorlag, momentan mit null Zählern auf dem letzten Tabellenplatz.

Dass diese Platzierung nicht das sportliche Leistungspotenzial der TSG Sprockhövel widerspiegelt und die Gastgeber unbedingt punkten müssen und wollen, ist unserem Trainer Klaus Berge bewusst und er hat unser Team dementsprechend für die kommende Auswärtsbegegnung eingestellt und vorbereitet. Ziel ist es, auch bei der TSG zu punkten, um weiterhin in der Liga ungeschlagen zu sein und mit diesem Nimbus in die bevorstehende Heimbegegnung, am kommenden Sonntag den 11.9. um 15.00, gegen den BV Westfalia Wickede zu gehen um dort weitere Punkte zu sammeln.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Mannschaft bei der Nachholpartie in Sprockhövel als 12. Mann unterstützen würden.

DSC - Wir stehen für Wanne Eickel

MJ