Am Sonntag auswärts nachlegen

Nachdem unsere Mannschaft das erste Punktspiel der neuen Saison verdient mit 3:1 für sich entscheiden konnte, wartet am Sonntag, den 28.8. um 15.00, beim SuS Langscheid-Enkhausen die nächste Herausforderung auf sie.

„Der erste Sieg im ersten Punktspiel war natürlich enorm wichtig für uns, da er uns psychologischen Auftrieb und Rückenwind beschert, den wir am Sonntag zu unseren Gunsten nutzen wollen. Wir haben gestern gesehen, dass Leidenschaft, Laufbereitschaft und eine mannschaftliche Geschlossenheit unsere Tugenden sind, aus denen wir die notwendige Stabilität erzeugen, um Spiele erfolgreich für uns zu entscheiden. Wir werden sicherlich keinen Gegner an die Wand spielen können, das haben wir im Westfalenpokal gegen Brünninghausen gesehen und unsere, hoffentlich heilsamen, Lehren daraus gezogen. Wenn wir uns, wie gestern, auf unsere Stärken konzentrieren, dann haben wir auch am Sonntag beim SuS Langscheid-Enkhausen durchaus Chancen weitere 3 immens wichtige Punkte mitzunehmen.“ gab unser Trainer Klaus Berge heute zu Protokoll. „Wir müssen aber auch Geduld haben. Unsere Mannschaft ist neu formiert und die Saison hat gerade erst begonnen, so dass wir noch unseren Rhythmus finden und uns einspielen müssen um unserem Spiel die notwendigen Automatismen zu geben. Wenn man die ersten Spiele der Konkurrenz in der Westfalenliga verfolgt hat, weiß man, wie schwer es wird, die Qualifikation für die neue Oberliga Westfalen zu erreichen. Umso wichtiger ist es, gleich in den ersten Partien möglichst oft die maximale Punktzahl einzufahren“ bittet unser Coach um etwas Geduld und eine realistische Erwartungshaltung.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Mannschaft beim kommenden Auswärtsspiel zahlreich und lautstark als 12. Mann unterstützen würden.

DSC – Wir stehen für Wanne Eickel

MJ