Heute greifen wir endlich in den Kampf um die Punkte ein


Der Spielplan der neuen Westfalenligasaison ist schon kurios. So startet unser Team am heutigen Donnerstag, den 25.8, um 18.00 in unserer Mondpalastarena mit einem Nachholspiel gegen den BV Brambauer Lünen in die neue Saison.

Nachdem unser Trainer Klaus Berge letzten Sonntag unseren morgigen Gegner beobachtet hat und unser Kapitän Zouhair Allali zeitgleich das Spiel des SuS Langscheid/Enkhausen verfolgte, ist unser Team auf die Aufgaben der nächsten beiden Spiele taktisch gut vorbereitet.


„Es kann nun endlich losgehen“, ist unser Coach froh über den Start in die Saison,“ es ist natürlich alles andere als optimal, dass wir von Anfang an den anderen Teams, die schon zwei Spiele absolviert haben, punktmäßig hinterherhecheln. Dass wir ausgerechnet an einem Donnerstagabend um 18.00 unser erstes Heimspiel haben ist in mehrfacher Hinsicht unglücklich. Erfahrungsgemäß kommen an Wochentagen weniger Zuschauer, vor allem wenn am selben Abend Fußball auf europäischem Niveau live im Fernsehen ausgestrahlt wird. Zudem kommen fast alle Spieler direkt von der Arbeit. Einige haben körperlich anstrengende Arbeit und können ihr Potential am arbeitsfreien Sonntag natürlich besser abrufen als abends nach einem harten Arbeitstag. Aber dieser Umstand betrifft ja beide Mannschaften, so dass hierdurch niemand im Vorteil ist. Wir haben morgen eine schwere Aufgabe vor uns und müssen alles dransetzen um morgen die ersten drei Punkte einzufahren.“

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Mannschaft zum heutigen Saisonauftakt tatkräftig als 12. Mann unterstützen würden.

DSC – Wir stehen für Wanne Eickel

MJ