Mit einem Sieg möchten wir wieder den Anschluss nach oben herstellen

Eine erneute englische Woche, dieses mal mit zwei Heimspielen, liegt vor unserer Mannschaft. Am morgigen Donnerstag, den 21.4., empfangen wir um 18.00 den derzeitigen Tabellendritten 1.FC Kann-Marienborn 07 als Gast in unserer Mondpalastarena. Bei einem Sieg könnte das Team unseres Trainers Klaus Berge einen Punktegleichstand zu unserem Gast herstellen.

„Das Spiel in Olpe macht uns zuversichtlich, da die Mannschaft nach dem 1:2 Pausenrückstand erneut Charakter bewiesen und die Partie noch zu unseren Gunsten umgedreht  hat. Wir wollen morgen die Möglichkeit nutzen, wieder zum Verfolgerfeld zu  gehören und den Anschluss nach oben wieder herstellen.“ erläuterte unserer Coach Klaus Berge das Nahziel unseres Teams im heutigen Gespräch. „Auch wenn wir schon mit Hochdruck am Kader für die kommende Spielzeit basteln, so ist diese Saison für uns ja noch lange nicht gelaufen. Nach den Ostertagen wird eine tendenzielle Beantwortung der Frage vorhanden sein, wohin wir in dieser Saison in der Tabelle noch hinkommen können. Wenn wir nach den beiden Heimspielen wieder näher oben dran sind, wollen wir diese Position bis zum Saisonende natürlich halten und auf jede noch so kleine Chance lauern, diese sogar noch zu verbessern. Außerdem wollen wir auch im Kreispokal möglichst noch zwei erfolgreiche Spiele absolvieren, wodurch wir dann zum dritten mal hintereinander Kreispokalsieger wären.“

Für die anstehenden Ziele dieser Saison kann unser Trainergespann zum Glück wieder auf mehr personelle Alternativen zurückgreifen. Sebastian Stemmer und Markus Brautlacht gehören wieder zum Kader und finden nach ihren Verletzungspausen langsam zu ihrem vollen Leistungsvermögen zurück. Unser Neuzugang der letzten Winterpause, Daniel Bertram, der auf Grund einer im Training erlittenen Verletzung, bisher noch kein Pflichtspiel für unsere Mannschaft bestreiten konnte, steigt heute erstmalig wieder ins Mannschaftstraining ein. Sorgen macht weiterhin das Knie von Oktay Güney. „Er wird wohl um einen Eingriff in der Sommerpause nicht herumkommen. Momentan ist er durch diese Verletzung gehandicapt und kann deshalb einfach nicht 100% bringen“ kommentierte unser Coach diese Personalie.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Mannschaft beim Heimspiel gegen den 1.FC Kaan-Marienborn 07 tatkräftig, als 12. Mann, unterstützen würden. Bei diesem Heimspiel gelten erstmalig die neuen Eintrittspreise. Frauen und Männer zahlen als Vollzahler jeweils 6€. Der neu eingeführte „Paartarif“ beträgt 10€ und gilt selbstverständlich sowohl für gemischt- als  gleichgeschlechtliche Paare.

Jugendliche bis 14 Jahre haben wie immer freien Eintritt.

DSC – Wir stehen für Wanne Eickel

MJ