Das Spielerkarussell dreht sich: Wer bleibt, wer geht, wer kommt

In der neuen Saison warten große Herausforderungen auf unsere Mannschaft. Da es in der kommenden Spielzeit, auf Grund der Neueinteilungen der Ligen, darum geht, die Qualifikationsplätze zu erreichen, ist zu erwarten, dass alle Mannschaften, ihren wirtschaftlichen Möglichkeiten entsprechend, sportlich aufrüsten werden. Die sportliche Konkurrenz wird demzufolge größer denn je. Wir haben bereits erste Schritte eingeleitet um so gut wie möglich vorbereitet zu sein.

Unsere sportliche Leitung hat in der letzten Woche frühzeitig mit unseren Spielern kommuniziert, wie unsere personellen Planungen für die kommende Saison aussehen. Der frühe Zeitpunkt schafft aus unserer Sicht frühzeitige Planungssicherheit für alle Beteiligten.

Mit Kai Strohmann und Semih Sazoglu wurden die Verträge um ein weiteres Jahr verlängert.

Der Vertrag mit Marcel Johns wird von unserer Seite aus nicht verlängert.

Ebenso haben wir die Verhandlungen mit Serdar Yigit abschließend abgebrochen. Wir waren mit der Entwicklung von Serdar zwar zufrieden, sahen aber noch Verbesserungsmöglichkeiten und Potenziale, die es noch galt zukünftig herauszuarbeiten. Seine Entwicklungsmöglichkeiten waren unserer Meinung nach bei weitem noch nicht abgeschlossen. Dieser Situation entsprechend haben wir ihm ein adäquates Angebot zur Vertragsverlängerung unterbreitet, worüber aber keine Einigung erzielt werden konnte. Die finanziellen Vorstellungen lagen einfach zu weit auseinander.

Zusätzlich wird uns Dennis Gidaszewski auf eigenen Wunsch verlassen. Wir hätten seinen Vertrag gerne verlängert. Aufgrund beruflicher sowie privater und familiärer Planungen, sieht Dennis Gidaszewski für sich jedoch keine Chance oder Möglichkeit, den erforderlichen Aufwand weiterhin aufzubringen. Diese Entscheidung bedauern wir sehr.
 

Eine Neuverpflichtung steht ebenfalls bereits fest:

Tobias RitzMit Tobias Ritz konnten wir für die kommenden 3 Jahre einen absoluten Klassetorhüter für uns gewinnen. Tobias Ritz spielt derzeit bei ETB SW Essen. Wir erhoffen uns von diesem Neuzugang, dass er als absoluter Leistungsträger unserer Verteidigung Rückhalt geben und sie dadurch zusätzlich stabilisieren sowie verbessern wird.

Tobias Ritz
(geb.: am 9.11.1981, Größe: 180cm, Nationalität: Deutscher) 

spielte bisher für folgende Vereine:
07/2007 - 06/2011   ETB Schwarz-Weiß Essen (NRW-Liga)
07/2006 - 06/2007   TuRu Düsseldorf (Oberliga Nordrhein)
07/2002 - 06/2006   SpVgg Erkenschwick (Oberliga Westfalen)
07/2001 - 06/2002   1. FC Bocholt (Oberliga Nordrhein)



Wir freuen uns über die Verpflichtung von Tobias Ritz und hoffen, dass er in den kommenden Jahren bei uns seine sportliche Heimat findet und wir mit ihm gemeinsam unsere sportlichen Ziele erreichen.

DSC – Wir stehen für Wanne Eickel
MJ