DSC III: zweiter Sieg in Folge

DJK Wanne 88 : DSC Wanne-Eickel III 1:3 (0:1)

Bisher hatte unsere Dritte nur einen Sieg auf dem Konto. Gegen den Tabellenvierten DJK 88 würde es also schwer werden. Jedoch kam es anders, als erwartet!

Unsere Dritte startete mit einer ausgefuchsten 3-3-3-1 Taktik, diese ermöglichte es, die Räume eng zu halten und dem Gegner kaum Torschussmöglichkeiten bzw. Spielanteile zu geben. Der Vorteil auf dem kleinen Platz neben dem DSC-Stadion ging früh auf. Das Team um Trainer Daniel Spitzenberger hatte merklich höhere Spielanteile. Chancen wurden mit tollen Kombinationen herausgespielt, aber leider landete die Kugel nicht im gegnerischen Gehäuse. DSC-Torwart Jonas Just war in der ersten Halbzeit beschäftigungslos, da die starke Defensive die Räume dicht hielt und auch alle hohen Bälle abwehrte.  

Vor der Halbzeitpause bekamen die Schwarz-Gelben nach einem Foul an Matthias Winkler einen Elfmeter zugesprochen nach einem Foul an Matthias Winkler. Volkan Zent verwandelte diesen in der 42. Minute zum 1:0 für die Schwarz-Gelben.

Nach der Pause waren die Hausherren dann die aktivere Mannschaft und Erarbeiteten sich einige Torchancen, welche für die DSC-Abwehr und Torwart Jonas Just keine größeren Probleme darstellten. Nach dem anfänglich Aufbäumen der Gastgeber bekam unsere Dritte aber wieder zunehmend mehr

Ballanteile und unterstrichen dies durch Mike Littmann´s tollen Solo zum 2:0 in der 65. Minute. Noch einmal wurden die 88er gefährlich allerdings liefen sie in einen DSC-Konter, welchen Florian Schwarzer mit dem 3:0 abschloss. obwohl der Ball auf der Linie weg geschlagen wurde, hat der Schiedsrichter das Tor anerkannt. Leider flaute die Partie dann etwas ab. In der 85. Minute zeigte der Schiedsrichter dann noch mal auf den Elfmeter-Punkt, sodass DJK Wanne 88 auf 3:1 verkürzen konnte. In den letzten Minuten wollten die 88er dann noch mal alles. So kamen sie zu einigen Torchancen, aber durch die disziplinierte Defensiv-Arbeit der Wanne-Eickeler lies kein Gegentor mehr zu.

So blieb es beim 3:1 Sieg für unsere Dritte.

DSC Wanne-Eickel III:  Just, R. Kutz - Littmann - Marc Winkler,Toskaj - Spitzenberger - Matthias Winkler, Klopotteck - Zent (75. Römer) - Hinca, Kutz (60. Schwarzer)

DSC - Wir stehen für Wanne Eickel