Training mit Gymnasium Eickel ein voller Erfolg

DSC-geht-an-die-Schulen36 Kinder kickten mit Zouhair Allali und Safet Dzinic

Die ersten Kinder kamen schon lange vor dem eigentlichen Trainingsbeginn. Alle waren mächtig gespannt darauf, was ihnen der DSC beim Start seiner neuen Schulkooperation bieten würde.
36 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Eickel nutzten die Chance auf eine Trainingseinheit mit Zouhair Allali und Safet Dzinic. Das waren noch mehr als erwartet. Auch bei den Mädchen war das Interesse groß. Sie stellten fast die Hälfte der fußballhungrigen Youngster.

Viele Kinder waren im Trikot ihrer Bundesliga-Lieblingsmannschaft gekommen. Erstaunlicherweise lag hier Bayern München vorn, gefolgt von Schalke 04. Das Programm war breit angelegt, von Koordinationsübungen ohne Ball über Dribblings bis zum Torschusstraining. Und das auf Rasen, was für die Jugend wahrlich nicht alltäglich ist.


Auch Marcel Lange, einer der zuständigen Sportlehrer am Gymnasium Eickel, äußerte sich positiv. “Ich würde mich freuen, wenn wir das im nächsten Schuljahr fortsetzen könnten.” Der DSC jedenfalls ist fest entschlossen, den neuen Weg in die Schulen künftig verstärkt zu gehen.

“Gibt es bei euch bald ein Mädchen-Team?” Diese Frage wurde mehrfach gestellt. Sollte die Nachfrage weiterhin so hoch sein, wird sich der Verein diesem Thema auf jeden Fall stellen.

DSC – Wir stehen für Wanne Eickel
JF und MJ

Bild: MJ